Veranstaltung

Der "19. Internationale Demenz-Kongress SaarLorLux 2016", organisiert vom Demenzverein Saarlouis e. V., findet am 22. und 23. November 2016 in Saalouis-Roden statt.

Flyer

 
Mitgliederversammlung

Qualitätsvorgaben in der Krankenhausplanung

Hier stehen die Beiträge der Referenten der Mitgliederversammlung vom 15. Januar 2015.

Vortrag Matthias Blum (PDF, 65 Seiten)
"Qualitätsvorgaben in der Krankenhausplanung in Nordrhein-Westfalen"

Vortrag Dr. Karl Blum (PDF, 39 Seiten)
"Qualität als Entscheidungskriterium in der Krankenhausplanung"

Vortrag Prof. Dr. Michael Quaas (PDF, 32 Seiten)
„Qualitätsvorgaben in der Krankenhausplanung unter besonderer Berücksichtigung der Gefäßchirurgie“

Vortrag Prof. Dr. med. Jürgen Stausberg  (PDF, 28 Seiten)
"Mit Qualitätsportalen zu besseren Ergebnissen?"

 
Pressemitteilung

Neue Schritte in der Qualitätsentwicklung


Rund 40 Krankenhäuser arbeiten bundesweit am Qualitätsprojekt kirchlicher Krankenhäuser QKK. Für kirchliche Häuser wurden zusätzliche "Qualitätsindikatoren" entwickelt. Sie dienen dazu, zum Beispiel die Betreuung schwerstkranker Patienten zu verbessern oder für Demenzkranke, die in einem Akutkrankenhaus behandelt werden, eine demenzsensible Behandlung zu entwickeln.
Presse-Info

Das Projekt QKK http://www.qkk-online.de  .

Kurz-Flyer QKK

 
Buch-Tipp

Qualitätsmanagement im Krankenhaus

Patientenzahlen, anhaltender Kostendruck, hohe Arbeitsbelastung: Wer Qualitätsmanagement im Krankenhaus umsetzen will, steht vor einer anspruchsvollen Aufgabe. Ist unter diesen schwierigen Bedingungen eine hochwertige, ressourcenschonende und humane Versorgung der Patienten überhaupt möglich? Dieses Buches zeigt: Qualität ist nicht nur machbar, die Einführung eines QM-Systems ist geradezu existenziell – zum Wohle des Patienten und des Unternehmens. Mittlerweile gibt es im Gesundheitswesen zahlreiche QM-Modelle und -Instrumente. Aber wie wirkungsvoll sind sie? Und wie geht man bei der Implementierung vor? Bettina Hahne geht diesen Fragen nach und bietet konkrete Hilfestellung für alle, die nach Orientierung im Dschungel der Konzepte und Methoden suchen und eine passende Lösung für die eigene Organisation erarbeiten wollen.

Info

 
Direktlinks

Arbeitsgemeinschaften katholischer Krankenhäuser Rheinland-Pfalz und Saarland

Wir fördern und koordinieren die gemeinsamen Interessen von 56 katholischen Einrichtungen mit 66 Standorten, davon 11 Reha- und Fachkliniken.

Arbeitsgemeinschaft Katholischer Krankenhäuser Rheinland-Pfalz

Arbeitsgemeinschaft Katholischer Krankenhäuser Saarland

 
Info

Datenschutzbroschüre

Deckblatt der Broschüre Datenschutz im katholischen Krankenhaus

Datenschutz im katholischen Krankenhaus. Erläuterungen für die Praxis Neufassung 2007

Bestellungen: hostert-i@caritas-trier.de

  

Projekt "Poststationäre Laienunterstützung für Patienten - +P"

Aktuelle Informationen zum Projekt der Arbeitsgemeinschaft kath. Krankenhäuser Saarland mit der HTW des Saarlandes finden Sie im Newsletter.

Newsletter 12/2013

Newsletter 10/2013

Weitere Informationen unter www.plusp.org

 
Link

Deutsches Krankenhaus Verzeichnis

Das Deutsche Krankenhaus Verzeichnis bietet Ihnen einen Überblick über die aktuelle medizinische Angebotsstruktur und die individuellen Leistungsschwerpunkte sowie das breite Service- und Betreuungsangebot der deutschen Krankenhäuser.

Deutsches Krankenhaus Verzeichnis

 
30. Oktober 2015

Neue Kampagne für die Leistungen der Krankenhausmitarbeiter

Die Saarländische Krankenhausgesellschaft SKG ist der Verband der Krankenhausträger im Saarland und somit Interessenvertretung für die 21 saarländischen Krankenhäuser. Um den jährlich ca. 280.000 stationären Patienten sowie den politisch Verantwortlichen im Land vor Augen zu führen, wie sehr sich die Mitarbeiter der Krankenhäuser trotz der immer schlechter werdenden politischen Rahmenbedingungen für Patienten und ihren Job engagieren, hat die SKG die Kampagne 24+ ins Leben gerufen.
 
Zur Kampagne

 
19. Oktober 2015

Demenzratgeber für Ausländer

Der Demenz Verein Saarlouis e. V. und der Landkreis Saarlouis bieten den Demenzratgeber mit wichtigen Informationen zur Krankheit und Hilfe für Betroffene und Angehörige jetzt auch in italienischer, türkischer und in russischer Sprache an.

Die Ratgeber finden Sie unter folgendem Link als PDF-Datei zum Downloaden.

 
02. Oktober 2015

Projekt der AG Katholischer Krankenhäuser Saarland belegt zweiten Platz bei bundesweitem Wettbewerb

Die Arbeitsgemeinschaft katholische Krankenhausträger des Saarlands ist für das 2013 gegründete Katholische Netzwerk für Gesundheit im Alter augezeichnet worden: Das Projekt, welches das Ziel hat, die geriatrische Versorgung zukunftsfähig zu machen, hat den zweiten PLatz beim Sozialpreis des Katholischen Krankenhausverbandes Deutschlands KKVD gewonnen. Der Wettbewerb stand unter dem Motto „Stadt. Land. Klinik. Regionale Gesundheitsversorgung im Wandel“. Das Hamburger Projekt Babylotse, eine Initiative der Stiftung See You, das werdende Eltern und Familien mit psychosozialen Belastungen unterstützt,ist ebenfalls zweiter Preisträger. Gewinner des KKVD-Sozialpreises ist das St. Marien-Hospital Friesoythe mit seinem Projekt „Verbesserung der Versorgung und Situation von Menschen mit geistigen Behinderungen“.

Mehr www.kkvd.de

 
2. September 2015

Krankenhaus-Reform? SO NICHT!

Die Krankenhausreform kommt. Unmittelbar nach der Sommerpause werden die parlamentarischen Beratungen zum Entwurf des Krankenhausstrukturgesetzes aufgenommen. Am 07.09.2015 findet die Anhörung zu dem Gesetzentwurf im Gesundheitsausschuss statt. Das Gesetz soll voraussichtlich in der 42. KW (15. oder 16.10.2015) im Bundestag beschlossen werden. Der Bundesrat hat zahlreiche Änderungsanträge zugunsten der Krankenhäuser beschlossen und ins weitere parlamentarische Verfahren hineingegeben. Es ist aber nicht davon auszugehen, dass entsprechende Verbesserungen ohne weitere aktive Protestaktionen durch die Krankenhäuser umgesetzt werden. Zur argumentativen Unterstützung für Ihre Aktionen vor Ort haben KKVD und DEKV auf der Website der Christlichen Krankenhäuser in Deutschland (CKiD) Informationsmaterial aus Sicht der christlichen Krankenhausverbände eingestellt.

www.kkvd.de

 
31. August 2015

Empfehlung zur Prävention

Das Foto zeigt das Titelbild der Empfehlung zur Prävention von Missbrauch.

Eine trägerübergreifende Arbeitsgruppe im Caritasverband für die Diözese Trier e.V. hat für die Träger, deren Einrichtungen sowie die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Krankenhäuser, Reha- und Fachkliniken, die Mitglied im Caritasverband für die Diözese Trier e. V. sind, eine praktische Empfehlung zur "Prävention von sexuellen Übergriffen und anderen Formen von Gewalt im Krankenhaus" erstellt.

Empfehlung zur "Prävention von sexuellen Übergriffen und anderen Formen von Gewalt im Krankenhaus" (PDF)

 
13. August 2015

Krankenhaus-Sozialpreis: Projekte aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz nominiert

Das Projekt der Arbeitsgemeinschaft kath. Krankenhäuser Saarland "KathNetG - Katholisches Netzwerk für Gesundheit im Alter" gehört zu den 10 Nominierten des KKVD-Sozialpreises. Aus Rheinland-Pfalz kommen diese Nominierten: "Villa Kunterbunt Nachsorgezentrum für krebs-, chronisch-, und schwerkranke Kinder und deren Familien in der Region Trier" und "Gesundheitskompetenz durch das PIZ" - Krankenhaus der Barmherzigen Brüder, Trier.

Mehr Info

 
19. März 2015

Ein Plus an Lebensqualität für ältere Patienten

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer bei der Veranstaltung der katholischen Krankenhäuser im März.

Aus dem Krankenhaus endlich wieder zuhause -aber wie läuft der Alltag bei älteren Menschen, die alleine sind? Ehrenamtliche, die als Patinnen und Paten im Projekt Plus P mitgearbeitet haben, haben rund 70 Patienten ein Stück Lebensqualität geschenkt. Am 11. März hat die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (Foto) in Saarbrücken das innovative Projekt gewürdigt. Ein Kooperationspartner war die Arbeitsgemeinschaft katholischer Krankenhäuser im Saarland.

Alles Wissenswerte zum Plus p-Projekt auf http://plusp.org/aktuelles-3/

PlusP im Marienkrankenhaus St. Wendel

 
22. Januar 2015

Katholische Krankenhäuser und Caritasverbände können mitmachen

„Stadt. Land. Klinik. Regionale Gesundheitsversorgung im Wandel“ lautet das Motto des KKVD-Sozialpreises 2015, den der Katholische Krankenhausverband Deutschlands e. V. (KKVD) in diesem Jahr ausschreibt. Anlass ist die Jahreskampagne des Deutschen Caritasverbandes „Stadt – Land – Zukunft. Wandel im ländlichen Raum“. Bewerben können sich alle katholischen Krankenhäuser, Krankenhausträger und Caritasverbände in Kooperation mit katholischen Krankenhäusern in Deutschland.

Online-Bewerbungen ab 1. März: http://www.kkvdsozialpreis.de

Ihre Ansprechpartnerin: Elisabeth Caruana, Telefon 0761-200384, elisabeth.caruana@caritas.de

 
15. Januar 2015

Qualitätsvorgaben in der Krankenhausplanung

Die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Krankenhäuser Rheinland-Pfalz und Saarland, Diözesan-Caritasdirektorin Dr. Birgit Kugel, hat einen Appell an die Landespolitik gerichtet: Die Rahmenbedingungen für die künftige Krankenhausplanung müssen so gestaltet werden, dass eine gut erreichbare, qualitativ hochwertige Krankenhausversorgung auch in Zukunft sichergestellt werden kann.

Pressemitteilung

 
25. August 2014

Projekt Demenz im Krankenhaus - Dem-i-K

Die Arbeitsgemeinschaft katholischer Krankenhäuser Saarland hat mit Unterstützung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien ein Pilotprojekt aufgelegt, mit dem die Krankenhausversorung von Patienten mit der Nebendiagnose Demenz verbessert werden sollte. Das Ministerium hat von 2010 bis 2013 die Finanzierung der wissenschaftlichen Begleitforschung übernommen. Zur Vorstellung der Ergebnisse hat das Ministerium die Fachöffentlichkeit zu einer Abschlussveranstaltung am 19. September 2014 in Saarlouis eingeladen.

Programm

Dem-i-K auf Facebook